Das Xiaomi HyperOS 1.5 Update wurde veröffentlicht: Alle neuen Funktionen und Optimierungen im Detail

Es wird berichtet, dass Xiaomi gerade ein umfangreiches Update für HyperOS ausgerollt hat, das inoffiziell als HyperOS 1.5 bekannt ist. Es enthält viele Optimierungen und neue Funktionen, die die Benutzerfreundlichkeit verschiedener Geräte – vom Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Pro bis hin zum Xiaomi 14 Ultra und sogar dem Redmi K60 Ultra – erheblich verbessern.

Die wichtigsten Highlights des Updates

Dieses Update enthält eine Menge Verbesserungen.

Verbesserungen am Reiseassistenten

Die Updates verbessern die Funktionalität des “Reiseassistenten”, indem sie intelligente Erinnerungen für Bahn- und Flugrouten hinzufügen. Es wird erwartet, dass die Verbesserungen bis Mitte Juli vollständig ausgerollt werden. Xiaomi war der einzige Hersteller von Top-Handys, der diese Funktion noch nicht vollständig unterstützt hat, was mit diesem Update behoben wird.

Kamera-Optimierungen für das Xiaomi Mi 14 Ultra

Die Kameras des Mi 14 Ultra werden mit diesem Update deutlich aufgewertet. Zu den neuen Funktionen und Optimierungen gehören:

Neuer Porträtmodus mit 120 mm Brennweite. Im Fotomodus können die Nutzer/innen eine Standardbrennweite der Hauptkamera von 23 mm, 28 mm und 35 mm wählen. Die Zoomkomponente im Fotomodus wurde weiter optimiert, um ein einfaches und schnelles Zoomen zu ermöglichen und das schnelle Umschalten zwischen 28mm und 35mm Brennweite über die Hauptkamera zu unterstützen. Der 5fach-Zoom wurde hinzugefügt, um ein schnelles Umschalten zwischen 10fach-, 30fach- und 60fach-Zoom zu ermöglichen.

Verbesserungen der Anwendungsleistung

Xiaomi hat behauptet, die Startzeit von Apps zu optimieren, Cara zu reduzieren und damit ihre Flüssigkeit zu erhöhen. Dadurch wird das Nutzererlebnis viel flüssiger, vor allem beim Öffnen von Anwendungen oder beim Wechseln zwischen ihnen. Wie in den Abbildungen 1 und 2 zu sehen ist, sind die Verbesserungen vor und nach dem Upgrade ziemlich offensichtlich.

Optimierung des Sperrbildschirms vor versehentlicher Berührung

Die seit langem erwartete Funktion zur Optimierung, um versehentliche Berührungen des Sperrbildschirms zu verhindern, ist jetzt live. Sie passt die Auslösestrategie für lange Berührungen an, sodass es unwahrscheinlich ist, dass Nutzer/innen versehentlich Funktionen auf dem Sperrbildschirm einschalten.

Ausführlicher Changelog

System

  • Verbessertes Vorladen von Anwendungen: Die Anwendungen werden schneller gestartet. Es bietet eine optimierte Strategie für die Startanimation, die die Verzögerung beim Anwendungsstart reduziert.
  • Optimierte Wiederherstellung von Systemressourcen: Verbessertes flüssiges Arbeiten beim Wechsel zwischen Anwendungen.
  • Verbesserte Speichernutzung: Macht die Anwendung “Vibrato” flüssiger. Ein Problem mit den Benachrichtigungen wurde behoben: Ein mögliches Problem beim Neustart des Systems, das bei zu vielen Benachrichtigungen auftreten kann, wurde behoben.

Notizen

  • Behebung der Cloud-Synchronisierung:Behebt einen Fehler, der auftritt, wenn die Daten der Notizanhänge 20 MB überschreiten.

Kontrollzentrum

  • Schnellschalter beheben: Dies behebt ein Problem, bei dem einige Schnellschalter mit geringer Wahrscheinlichkeit fehlschlagen.

Widgets

  • Neue Reiseassistenzfunktion: Sie ist intelligent und merkt sich Zug- und Flugpläne.
  • Verbesserte Ladegeschwindigkeit: Verbessert die Leistung des Minus-One-Bildschirms.
  • Behobene Zoom-Animation: Behebt das abnormale Verhalten beim Anklicken des Musik-Widgets.
  • Behobenes Uhr-Widget: Behebt Anomalien in der Anzeige, wenn der Nutzer dieses Widget hinzufügt.

Sperrbildschirm

  • Optimierte Auslösestrategie für langes Drücken: Erleichtert die Vermeidung von zufälligen Berührungen.

Uhr

  • Wecker reparieren: Es behebt das Problem, dass der Wecker nach dem Läuten nicht durch Drücken der Taste ausgeschaltet werden konnte.

Taschenrechner

  • DieEmpfindlichkeit der Tasten wurde optimiert: Verbessert die Reaktionsfähigkeit.

Album

  • Optimierte Videosynchronisationsstrategie: Dies sorgt für eine flüssigere Wiedergabe.
  • Ladezeiten für Vorschauen korrigiert: Behebt Verzögerungen beim Laden von Vorschauen nach der Erstellung vieler Bilder.
  • Zeitverlust bei Fotos behoben: Behebt ein Szenario, bei dem aufgrund von Cloud-Synchronisationsfehlern falsche Daten gesetzt werden.
  • Gelöschte Fotos tauchen wieder auf: Bei der Synchronisierung mit der Cloud werden gelöschte Fotos wieder angezeigt.
  • Wiedergabe von Zeitkarten behoben: Behebt Probleme bei einigen Modellen.
  • Abnormale Vorschauanzeige behoben: Behebt Probleme, wenn viele Fotos hintereinander aufgenommen werden.

Dateiverwaltung

  • Die Geschwindigkeit beim Laden der Dateiliste wurde optimiert: Verbesserte Reaktionsfähigkeit.

Mobile Manager

  • Optimierte Bewertungen der körperlichen Untersuchung: Verbesserung der Genauigkeit.

Statusleiste und Benachrichtigungsleiste

  • Die Anzeige der Benachrichtigungssymbole wurde korrigiert: Es wurden Probleme behoben, damit einzeilige Symbole vollständig angezeigt werden.
  • Leere Benachrichtigungen behoben: Das Problem, dass nur Icons angezeigt wurden, wurde behoben. –
  • 5G-Symbol behoben: Behoben bei Änderung der Schriftgröße oder Wechsel zu Schriftarten von Drittanbietern.

Die wichtigsten Änderungen machen dieses Update von Xiaomis HyperOS zu einer umfassenden Antwort auf Nutzerfeedback und technische Unzulänglichkeiten. Natürlich werden im Moment nur einige Modelle unterstützt, aber mit dem “Juni Big Package” hat Xiaomi definitiv schnell auf das Feedback der Nutzer reagiert. Auf diese Weise werden bald noch mehr Nutzer von den Optimierungen profitieren, wenn sie ihre Interaktion mit den Xiaomi-Geräten ändern. Dieses Update ist daher für die Nutzer des Xiaomi 14, Xiaomi 14 Pro, Xiaomi 14 Ultra und Redmi K60 Ultra sehr willkommen.

Quelle, Quelle2, Quelle3, Quelle4, Quelle5, Quelle6

Schreibe einen Kommentar

Umfrage
Which name did you like better, MIUI or HyperOS?