Foxconns indisches Werk leidet unter dem Einbruch der Xiaomi-Bestellungen

Berichten von Digitimes zufolge befindet sich die indische Tochtergesellschaft von Foxconn, Bharat FIH, in erheblichen Turbulenzen, da die Aufträge von einem der Hauptkunden um etwa 70 % zurückgegangen sind. Das Unternehmen hat mit dem Abgang von Führungskräften zu kämpfen und könnte eine seiner beiden Fabriken in Indien schließen.

In den letzten drei Monaten sind drei unabhängige Direktoren zurückgetreten. Dazu gehören der Vorsitzende von InterGlobe Aviation, Venkataramani Sumantran, Ramaraj R., der Mitbegründer von Sify Technologies, und der ehemalige IT-Minister Aruna Sundararajan. Die Amtszeit eines weiteren unabhängigen Direktors, Dipali Hemant Sheth, ist ebenfalls noch unklar.

Im Gegensatz zu den anhaltenden Problemen bei Bharat FIH baut Foxconn seine boomende iPhone-Produktion in Indien über andere Tochterunternehmen aggressiv aus, um die steigende Nachfrage zu decken.

Quellen, die mit der Entwicklung vertraut sind, sagten, dass das Mobiltelefon-Montagegeschäft von Bharat FIH durch den starken Rückgang der Aufträge von einem seiner größten Kunden, Xiaomi, hart getroffen wurde. Das Unternehmen konsolidiert den Betrieb in seinem Werk in Sriperumbudur und versucht gleichzeitig, sich in Bereichen wie Telekommunikationsausrüstung und EV-Komponenten, Fernsehgeräte und Displays zu diversifizieren.

Bharat FIH produziert in seinen beiden Fabriken in Indien Telefone für Marken wie Nokia und Xiaomi. Das Werk in Sriperumbudur ist jedoch in hohem Maße von Xiaomi und seinen Untermarken wie Poco und Redmi abhängig, was es anfällig für Auftragsschwankungen des chinesischen Smartphone-Riesen macht. In diesem Zusammenhang sagte ein Analyst, dass das Geschäft von Bharat FIH vollständig von der Mobilfunkindustrie von Xiaomi in Indien abhängig geworden ist. Da die Aufträge von Xiaomi zurückgehen, ist die Zukunft des indischen Geschäfts der Foxconn-Tochter sehr ungewiss.

Xiaomi hat es abgelehnt, sich zu der Angelegenheit mit seinem Produktionspartner zu äußern. Die Entwicklungen verdeutlichen die Herausforderungen, denen sich Gerätemarken und ihre Zulieferer auf dem hart umkämpften und sich schnell verändernden indischen Smartphone-Markt gegenübersehen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Umfrage
Which name did you like better, MIUI or HyperOS?